Schnupperkurs: Einsatz von ERP-Software im kaufmännischen Lernfeldunterricht

Der Kurs ist abgeschlossen

Kursnr.
21-30103
Beginn
Mo., 08.11.2021,
15:00 - 18:00 Uhr
Dauer
2 Termine
Anmeldeschluss
01.11.2021
Gebühr
Zielgruppe
Sek. II Berufsbildende Schulen

Die curricularen Vorgaben vieler kaufmännischer Bildungsgänge fordern die unterrichtliche Auseinandersetzung mit betrieblichen Geschäftsprozessen und weisen auf den Einsatz von ERP-Software im Unterricht hin. Integrierte Unternehmenssoftware ermöglicht die funktionsübergreifende Abbildung von realen Geschäftsvorfällen sowie von Arbeits- und Geschäftsprozessen. Durch die Verwendung von ERP-Systemen im Unterricht werden Lerninhalte nicht mehr isoliert, sondern verbunden betrachtet.

Der Kurs ist an jene Personen gerichtet, die sich einen ersten Überblick über den Einsatz einer integrierten Unternehmenssoftware im kaufmännischen Lernfeldunterricht verschaffen möchten. Die eigenständige Erkundung einer ERP-Software und die Bearbeitung erster Geschäftsvorfälle bilden die Themenschwerpunkte in dieser Veranstaltung. In diesem Zusammenhang rücken die folgenden Fragestellungen in den Mittelpunkt:

Wie kann erreicht werden, dass die Schüler:innen aus der Prozessperspektive heraus ein systemisches Gesamtverständnis der Unternehmung entwickeln und den Zusammenhang zur Fachsystematik erkennen? Welche Bedeutung hat der Einsatz eines Modellunternehmens und welche Erfahrungen sind damit bisher gemacht worden? Welchen Stellenwert sollte der Einsatz von ERP-Systemen in den Lernfeldern haben?

Die Umsetzung erfolgt mit dem Programm Microsoft Dynamics Navision. Erprobte Unterrichtsmaterialien stehen auf der Lernplattform itslearning zur Verfügung und unterstreichen den ganzheitlichen Ansatz der Fortbildungsveranstaltung zum Einsatz eines ERP-Systems im kaufmännischen Unterricht.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Unterkurse