Sprachbildung an berufsbildenden Schulen - Förderung der Sprachkompetenzen im Fachunterricht (SchiF)

Schulinterne Fortbildung

Kursnr.
21-61298
Dauer
2 Termine
Gebühr
Dokumente zum Kurs
Zielgruppe
Sek. II Berufsbildende Schulen

Es werden Methoden und Konzepte zur Förderung der Textkompetenz und für die Anwendung der Fachsprache vorgestellt und an eigenem Unterrichtsmaterial umgesetzt. Diese Fortbildung richtet sich an alle Lehrpersonen in berufsbildenden Schulen, die ihre Lernenden in der allgemeinen Sprachkompetenz und in der Fachsprache fördern möchten. Ebenso werden die sprachlichen Anforderungen an Arbeits- und Prüfungsaufträge thematisiert.

Diese Veranstaltung wird als schulinterne Fortbildung angeboten und kann im Umfang und Inhalt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Schule angepasst werden. Anfragen hierzu richten Sie bitte direkt an den Referenten Andreas Neumann: andreas.neumann@schule.bremen.de

Ziele, je nach Interesse und Teilnehmerkreis:
- theoretische und methodische Ansätze zur Sprachbildung kennenlernen bzw. vertiefen
- Umsetzungsmöglichkeiten von sprachsensiblem Fachunterricht ausprobieren
- Material zur Anwendung von Fachsprache erstellen
- Didaktik und Methodik zum Umgang mit Fachtexten reflektieren

Weitere Informationen zu Angeboten des LIS im Kontext der Berufsbildenden Schulen finden Sie unter www.lis.bremen.de/info/berufsbildende_schulen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Unterkurse