Förderdiagnostik der Fein- und Grafomotorik - von der Hand zur Handlung

Zur Anmeldung Es sind noch Plätze verfügbar

Kursnr.
22-50308
Beginn
Mi., 21.09.2022,
16:00 - 18:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Anmeldeschluss
14.09.2022
Gebühr
Zielgruppe
Frühkindliche Bildung, Grundschule
Zielgruppenzusatz
Mitarbeiter:innen KITAS und Grundschulen

Eine grundlegende Voraussetzung für die normale kognitive Entwicklung des Kindes ist eine differenziert entwickelte Feinmotorik. Sie ist Grundlage der Grafomotorik, die Kinder letztlich befähigt zu lesen, zu schreiben, zu rechnen - zu lernen.

Anhand von praktischen Übungsbeispielen zur Förderdiagnostik bietet diese Fortbildung die Möglichkeit, theoretische Kenntnisse kindlicher Entwicklung der Feinmotorik aber auch ihrer beeinträchtigten Entwicklung aufzufrischen.
Es werden Anregungen gegeben und Ideen entwickelt, wie Mitarbeiter:innen die Entwicklung der Fein- und Grafomotorik im Rahmen von Kindergarten, Hort und Schule unterstützen können.

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter:innen aus Kitas und Grundschulen.

Ziele:
- Teilnehmer:innen erwerben Kenntnisse der Entwicklung und Störungen der Entwicklung der kindlichen Fein- und Grafomotorik
- Teilnehmer:innen erwerben Kenntnisse der Unterstützung und Förderung der kindlichen Fein- und Grafomotorik

Kursort

LIS (Am Weidedamm)
Am Weidedamm 20
28215 Bremen



Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

21.09.2022

Uhrzeit

16:00 - 18:00 Uhr

Ort

Am Weidedamm 20, LIS (Am Weidedamm)