Kindersprechtage (weiter)entwickeln (SchiF)

Schulinterne Fortbildung

Kursnr.
22-61096
Gebühr
Zielgruppe
Grundschule

Der Kindersprechtag ist eine Möglichkeit, mit Kindern über das Lernen ins Gespräch zu kommen. Eine wertschätzende Gesprächskultur dient dazu, dass Kinder Verantwortung für sich und für ihr Lernen übernehmen. Kinder erleben sich als Subjekte, die beteiligt werden.

Dabei sind folgende Fragestellungen zentral:
Wie befähigt die Lehrkraft das Kind ab Klasse 1 über sich und das Lernen zu sprechen?
Wie können die Gespräche aufgebaut werden?
Wie kann das Gespräch abgeschlossen werden?

Die Fortbildung findet schulintern statt.
Ansprechperson: Heike Gruben (hgruben@lis.bremen.de).

Je nach schulischem Bedarf können folgende Ziele optional verfolgt werden:
- Die Teilnehmer:innen nutzen strukturierende Elemente, um mit dem Kind über das Lernen ins Gespräch zu kommen.
- Die Schule findet einen Weg, Kindersprechtage oder Sprechzeiten für Kinder umzusetzen.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.