Fachtag "Begabungen fördern - Potenziale für die Zukunft nutzen"

Zur Anmeldung Es sind noch Plätze verfügbar

Kursnr.
21-61320
Beginn
Fr., 26.11.2021,
09:00 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Anmeldeschluss
19.11.2021
Gebühr
Zielgruppe
Frühkindliche Bildung, Grundschule, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Zielgruppenzusatz
Lehrer:innen, Referendar:innen, Lehramtstudierende, Erzieher:innen, Sozialpädagog:innen,
Die zukünftige Lebens- und Arbeitswelt der heutigen Schüler:innen ist naturgemäß unvorhersehbar. Dennoch gibt es Erkenntnisse, die anzeigen, dass Lernen zukünftig anders laufen wird als derzeit. Die Aufgabe von Schule muss es sein Kinder zu unterstützen sich auf einen lebenslangen Lernprozess einzustellen. Was auch immer die Zukunft für sie bringen mag - sie müssen lernen, sich anzupassen, Kenntnisse und Fähigkeiten, aber auch Werte und Haltungen zu entwickeln, die ihnen auf helfen in der Gesellschaft zu leben und diese Zukunft kreativ mitzugestalten.

Jede Schüler:in bringt dabei eigene Potenziale mit. Diese gilt es in Schule zu entdecken, zu stärken und zu entwickeln um sie für unsere Gesellschaft in produktiver Weise zu entfalten. Und dabei auch Gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen.
Der "Fachtag Begabungen fördern - Potenziale für die Zukunft nutzen" stellt Ihnen dazu ein Orientierungswerkzeug zur Seite: Den OECD Lernkompass 2030. Im Rahmen des Fachtages wird Ihnen dieser vorgestellt und von weiteren dazu passenden Vorträgen und Workshops zu Themen wie Leistungsbewertung, Achtsamkeit, Design Thinking, Medienkompetenz, Agilität und Bildung flankiert.

Sie bekommen Impulse für Ihren Unterricht und für Ihre Schule, um die Potenziale Ihrer Lernenden nicht nur sichtbar werden zu lassen, sondern sie auch für die Zukunft der Lernenden nutzbar zu machen.

Diese Veranstaltung wird hybrid durchgeführt, d.h. Sie können sowohl in Präsenz teilnehmen als auch aus Distanz. Für Teilnehmende in Distanz gibt es ein spezielles Workshopangebot, das sich von den Präsenzworkshops unterscheidet.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

26.11.2021

Uhrzeit

09:00 - 17:00 Uhr

Ort

LIS (Am Weidedamm) und Videokonferenz