Cannabis und Schule - Warum die Legalisierung von Cannabis den Auftrag der Suchtprävention nicht verändert.

Zur Anmeldung Es sind noch Plätze verfügbar

Kursnr.
21-70005
Beginn
Do., 12.05.2022,
15:00 - 17:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Anmeldeschluss
05.05.2022
Gebühr
Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II Berufsbildende Schulen

Informationen über die neurophysiologischen und psychischen Auswirkungen regelmäßigen Konsums von Cannabis bei Heranwachsenden und Erarbeitung von Hilfestellungen bei Interventionen im Umgang mit Jugendlichen oder bei der Entwicklung einer professionellen Haltung zu diesem Thema.

Ziele:
- Sensibilisierung im beruflichen Alltag (Erkennung, Anzeichen, Prävention)
- Entwicklung einer Haltung zur politischen Debatte
- Entwicklung von Interventionsmöglichkeiten im Arbeitsfeld Schule/ Ausbildung
- Kenntnisse über Suchtpräventionspläne von Schulen
- Kenntnisse über Hilfsangebote für Schülerinnen und Schüler und über Informationsquellen für Lehrkräfte
- Gesetzliche Grundlagen

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

12.05.2022

Uhrzeit

15:00 - 17:30 Uhr

Ort

LIS (Gr. Weidestr.) R. 002



Unterkurse