Perspektivwechsel - Soziale Stadtführung zu Orten und das Hilfesystem der Obdachlosen in der Stadt Bremen

Zur Anmeldung Es sind noch Plätze verfügbar

Kursnr.
21-70014
Beginn
Do., 30.06.2022,
15:00 - 17:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Anmeldeschluss
23.06.2022
Gebühr
Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II Berufsbildende Schulen

Der übliche Blick auf Bremen nimmt seine Attraktionen war. Obdachlose erscheinen in diesem Bild flüchtig, für einige Menschen ist ihr Anblick sogar störend. Obdachlose aber leben in Bremen in einem eigenen Netzwerk, das wir täglich durchschreiten und zu dem wir unbemerkt Berührung haben. Reinhard Spöring (die soziale Stadtführung - Perspektivwechseltour) führt durch dieses Netzwerk und klärt auf über die Situation von Obdach- und Wohnungslosen, ihr Hilfesystem, den Gefahren, den sie ausgesetzt sind und über die Hilfe, die sie erwarten können. Damit öffnet sich die Tür, Kenntnis von einer Gruppe von Bewohnern Bremens zu nehmen, die im Straßenbild nur eine Randnotiz darstellen.
Die Führung durch den Innenstadtbereich rund um den Bahnhof dauert ca. 2 Stunden. Ihr angeschlossen ist die Möglichkeit zum Gedankenaustausch. Die Fortbildung ist für die eigene Perspektive der Teilnehmenden ein Angebot kritischer Reflexion und dient zur Prüfung, ob ein solcher Rundgang mit der eigenen Schulklasse zielführend ist.

Bitte denken Sie an wettergerechte Kleidung und feste Schuhe.

Kursort

Nelson-Mandela-Park (Elefant)
Gustav-Deetjen-Allee
28209 Bremen



Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

30.06.2022

Uhrzeit

15:00 - 17:30 Uhr

Ort

Gustav-Deetjen-Allee, Nelson-Mandela-Park (Elefant)



Unterkurse