Schule der Zukunft - Was ist die Rolle der Pädagog:innen?

Die Veranstaltung wird verschoben

Kursnr.
21-61304
Beginn
Fr., 10.12.2021,
15:00 - 18:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
Zielgruppe
Grundschule, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gym. Oberstufe, SekII Berufsbildende Schulen
"Schule der Zukunft"
Der Bildungsauftrag für Schulen ist dabei, sich stark zu wandeln. Eine umfassendere schulische Ausbildung wird gefordert, die neben dem klassischen Fächerkanon und grundlegenden kognitiven Kompetenzen auch soziale und emotionale Fähigkeiten, Haltungen und Werte wie Verantwortung und Engagement vermitteln soll.

Wie werden wir "Potenzialentfalter "und Lehrende für Zukunftskompetenzen?
Wie finde ich den Schlüssel zu den Talenten meiner Schülerinnen und Schülern?
Wie kann ich meine eigene Persönlichkeit als Werkzeug für meine Arbeit einsetzen?
Wie leite ich anspruchsvolle Veränderungsprozesse und forme die Schule als einen Ort der Möglichkeiten?
Das Seminar richtet sich an Pädagog:innenen und Akteure des Bremer Schulsystems mit Interesse an einer zukunftsorientierten Bildung. Es ist inspiriert vom Dokumentarfilm "Teachers for Life", den die Dozentin als Autorin und Regisseurin 2018-2020 produziert hat und der am Dokumentarfilm Festival München 2021 Premiere hatte. Dieser portraitiert außergewöhnliche Pädagogen und Schulleiter, die eine Schule der Zukunft vorleben.
Das Lehrangebot behandelt Themen wie Persönlichkeitsentwicklung und Transformationsprozesse, Resilienz und Selbstfürsorge im Beruf, Beziehungskompetenzen und wertebasierte Bildung. Es ist unmittelbar anwendungsorientiert und speist sich aus 16 Jahren Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen der Bildung (Forschung, OECD, Entwicklung von Lernformaten und -spielen, Changeberatung & Coaching).

An dem Nachmittag wird der Film (ggf. in gekürzter Fassung) gezeigt. Die Regisseurin leitet praxisrelevante Kurzworkhops an.

Ziele für die Teilnehmer:innen:
-eigene Positon in der Schule reflektieren: Was hat der Film mit mir zu tun?
- Veränderungspotential sichtbar machen: Was kann ich anders machen?

Die Veranstaltung wird in Kalenderjahr 2022 verschoben.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.