Den Islam besser verstehen - Praxisnahe Fortbildungsreihe zu verschiedenen Aspekten schulischen Lebens mit Bezug zum Islam

Zur Anmeldung Es sind noch Plätze verfügbar

Kursnr.
21-64301
Beginn
Di., 28.09.2021,
15:00 - 18:00 Uhr
Dauer
4 Termine
Anmeldeschluss
21.09.2021
Gebühr
Zielgruppe
Grundschule, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gym. Oberstufe, SekII Berufsbildende Schulen

Viele Personen in Schule wünschen sich fundiertere Grundkenntnisse zu der Lebenswelt einer inzwischen größeren Gruppe der Schüler:innen oder sind bei verschiedenen Inhalten und Aussagen mit islamischem Bezug verunsichert, weil eine Einordnung schwierig erscheint. Die Fortbildungsreihe vermittelt Praxis und Theorie zum Themenkomplex islamischen Lebens in Bremen und Deutschland in vier eigenständigen Modulen vermitteln:

1. Grundlagen / Grundwissen
Im ersten Modul der Fortbildungsreihe werden Grundlagen zum Islam besprochen. Was ist "der Islam"? Wer war Muhammad? Was steht wirklich im Koran und wie ist das einzuordnen? Damit wird ein gemeinsames Grundverständnis für alle weiteren Module gelegt.

2. Praxisbeispiele interkulturellen schulischen Lebens
In diesem Modul geht es um konkrete Bereiche schulischen Lebens, in denen einem islamischen Kontext begegnet wird, z. B. religiöse Feste, Fasten, Fragen der Bekleidung u. ä. Welche Handlungsspielräume bestehen in Schule, um mit dieser Vielfalt angemessen umzugehen?

3. Umgang mit religiös begründeten Herausforderungen
In diesem Modul geht es in stärkerem Maße um potenziell konfliktträchtige Themen und Situationen, z. B. Eltern verweigern die Teilnahme an einer Klassenfahrt; es besteht ein Verdacht auf religiös begründeten Extremismus; ein Rassismusvorwurf steht im Raum. Auf Basis konkreter Fallkonstellationen werden Strategien und Hilfen erarbeitet und reflektiert.

4. Praxisbeispiele zum interreligiösen Unterricht (optional für Religion-Lehrpersonen)
Das letzte Modul der Fortbildungsreihe richtet sich in erster Linie an Lehrpersonen, die Religion unterrichten und die sich mehr interreligiöse Zugänge sowohl sachfachlich als auch didaktisch aneignen möchten. Konkrete Beispiele, Methoden und Modelle für einen interreligiöse(re)n Religionsunterricht werden besprochen.

Ziele:
- religiöses Fachwissen und interkulturelle Kompetenz erwerben
- Praxisbeispiele analysieren, (Unterrichts-)Material kennenlernen und anwenden können
- Sicherheit im Umgang mit herausfordernden Themen und Situationen erfahren

Kursort

LIS (Am Weidedamm)
Am Weidedamm 20
28215 Bremen



Kurstermine

Anzahl: 4
Datum

28.09.2021

Uhrzeit

15:00 - 18:00 Uhr

Ort

Am Weidedamm 20, LIS (Am Weidedamm)

Datum

07.12.2021

Uhrzeit

15:00 - 18:00 Uhr

Ort

Am Weidedamm 20, LIS (Am Weidedamm)

Datum

15.02.2022

Uhrzeit

15:00 - 18:00 Uhr

Ort

Am Weidedamm 20, LIS (Am Weidedamm)

Datum

22.02.2022

Uhrzeit

15:00 - 18:00 Uhr

Ort

Am Weidedamm 20, LIS (Am Weidedamm)



Unterkurse